>
  • Konzept

    Sie haben den Weg in unsere Praxis gefunden und nach einem ersten Beratungsgespräch wurde eine  behandlungsbedürftige Fehlstellung der Zähne bzw. Kiefer festgestellt.
    Nach Anfertigung so genannter diagnostischer Unterlagen erfolgt eine ausführliche Besprechung im  eigens dafür vorgesehenen Besprechungszimmer. Dort werden Ihre Unterlagen oder die Ihres  Kindes, computergestützt anschaulich präsentiert. Für Fragen oder die Besprechung alternativer  Behandlungsmethoden bleibt ausreichend Zeit.

    Oft führen nämlich mehrere Wege zum gewünschten Behandlungsziel. 
    Wir versuchen Ihnen den besten und schnellsten Behandlungsweg aufzuzeigen ohne dabei  aktuelle Innovationen in der Kieferorthopädie unberücksichtigt zu lassen. 

    Die Behandlung sollte so effizient wie möglich sein. 
    Dabei helfen uns so genannte Non-Compliance-Apparaturen. Wir bieten Ihnen zum Beispiel eine  Alternative zu einem Außenbogen, die nicht sichtbar ist, keine Mitarbeit erfordert und in viel kürzerer Zeit  das gewünschte Ergebnis bringt.

    Hinsichtlich der Ästhetik können Sie bei der Auswahl der Zahnspangen mit entscheiden.
    So sind wir erfahrene und zertifizierte Incognito-Anwender und haben große Erfolge mit der  Schienetherapie nach dem Clearaligner-System
    Stehen Ihre Zähne nach einer Regulierung gerade, so sorgen wir dafür, dass dies auch langfristig  so bleibt. Mit Hilfe festsitzender Retainer werden die Frontzähne stabilisiert und sorgen dauerhaft für  ein schönes Lächeln.